Bamberger Kripo ermittelt

Unbekannter verletzt Mann mit Druckluftwaffe

Bamberg  - Ein Flohmarkt-Besucher ist in Bamberg von einer Kugel aus einer Druckluftwaffe getroffen und leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 45-Jährige am Sonntagnachmittag auf dem Flohmarkt unterwegs gewesen, als er plötzlich einen Stich in der Schulter spürte. Später ließ er sich in einem Krankenhaus untersuchen, wo ihm das Projektil entfernt wurde. Es stammt demnach entweder von einem Luftgewehr oder einer Luftpistole. 

Die Bamberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare