Bei Bad Endorf

Flugzeug-Unglück: Zwei Verletzte bei Notlandung

Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
1 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
2 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
3 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
4 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
5 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
6 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
7 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.
Notlandung Kleinflugzeug Rundorf
8 von 8
Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.

Rundorf - Bei der Notlandung eine Kleinflugzeuges bei Rundorf (Kreis Rosenheim) wurden am Sonntag zwei Menschen verletzt.

Laut Polizei ging um 14.37 Uhr eine Mitteilung wegen einer Außenlandung eines Kleinflugzeuges in der Nähe von Rundorf ein. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler hatte der Pilot beim Landeanflug auf den Flugplatz Jolling bei Bad Endorf technische Schwierigkeiten und musste die Landung abbrechen. Anschließend konnte er noch einen Notruf absetzen. Als danach keine Verbindung zur Maschine mehr hergestellt werden konnte, verständigte der Flugleiter die Rettungsdienste.

Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und der Polizeiinspektion Prien entdeckten in Wiesen bei Rundorf eine Cessna mit defektem Fahrwerk. Drei Insassen waren bereits selbstständig ausgestiegen.

Die Ursache für die technischen Probleme beim Landeanflug sind noch unklar. Die Kripo Rosenheim, der Sachbearbeiter für Flugunfälle der Polizeiinspektion Prien sowie Sachverständige des Luftfahrtbundesamtes haben die Ermittlungen aufgenommen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehen

Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.