Tour durch Franken

Fotos: Maxima und Willem-Alexander in Nürnberg und Erlangen

 
1 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
2 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
3 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
4 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
5 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
6 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
7 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.
 
8 von 27
Der neiderländische König Willem-Alexander und seine Königin Maxima waren am Donnerstag zu Besuch in Erlangen und Nürnberg. Nachdem die beiden das Siemens-Werk in Erlangen besichtigt hatten, ging es in Nürnberg zum Empfang mit Innenminister Joachim Herrmann und OB Ulrich Maly. Der Mantel von Maxima sorgte allerdings für einige Irritation unter ihren Fans. Die Applikationen auf dem grauen Mantel erinnern bei genauer Betrachtung stark an Hakenkreuze.

Nürnberg - Nach ihrem Besuch in Bayern reiste das niederländische Königspaar am Donnerstag nach Franken. Sowohl in Erlangen als auch in Nürnberg hatten die beiden ein volles Programm.

Auch interessant

Meistgesehen

Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.