Kripo ermittelt

Frau (57) zu Hause lebensgefährlich verletzt

Münnerstadt - Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen ist eine 57-jährige Frau am Montagnachmittag in ihrer Wohnung in Münnerstadt im Landkreis Bad Kissingen aufgefunden worden.

Ein Sohn der Familie werde von der Kripo in Schweinfurt vernommen. Es werde in alle Richtungen ermittelt, teilte das Polizeipräsidium Unterfranken am Abend mit. Der Ehemann der Verletzten habe seine Frau beim Nachhausekommen blutüberströmt am Boden gefunden und zusammen mit einem Nachbarn sofort einen Notruf abgesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare