Bewährungsstrafe

Frau (64) wirft Bub vor Auto

Coburg - Weil sie einen erst vier Jahre alten türkischen Bub auf die Straße geschleudert hatte, ist eine 64-Jährige in Coburg zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Das Amtsgericht sah eine Körperverletzung in Tateinheit von ausländerfeindlichen Beleidigungen als erwiesen an. Zunächst war sogar wegen versuchten Mordes gegen die Rentnerin ermittelt worden, denn ein Auto konnte dem Bub gerade noch ausweichen. Die Frau war früher schon wegen Beleidigungen von Ausländern bestraft worden.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare