Bewährungsstrafe

Frau (64) wirft Bub vor Auto

Coburg - Weil sie einen erst vier Jahre alten türkischen Bub auf die Straße geschleudert hatte, ist eine 64-Jährige in Coburg zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Das Amtsgericht sah eine Körperverletzung in Tateinheit von ausländerfeindlichen Beleidigungen als erwiesen an. Zunächst war sogar wegen versuchten Mordes gegen die Rentnerin ermittelt worden, denn ein Auto konnte dem Bub gerade noch ausweichen. Die Frau war früher schon wegen Beleidigungen von Ausländern bestraft worden.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare