Blöd gelaufen

Frau erstattet Anzeige - und bekommt gleich selbst eine

Stadtsteinach - Eine 35-Jährige wollte in der Nacht zum Montag auf der Polizeiwache eine Anzeige aufgeben. Das hätte sie wohl lieber erst am nächsten Tag gemacht.

Eine 35 Jahre alte Frau hat bei der Polizei in Stadtsteinach (Kreis Kulmbach) eine Anzeige aufgegeben und gleich selbst eine von den Beamten erhalten. Die 35-Jährige war nämlich berauscht mit ihrem Wagen zum Revier gefahren, wie die Polizei in der Nacht zum Montag mitteilte. Polizisten kam das Verhalten der Frau bei der Aufnahme ihrer Anzeige am Samstag eigenartig vor. Sie veranlassten deshalb einen Drogen-Schnelltest, der unter anderem auf Amphetamine anschlug. Der Frau drohen nun ein Bußgeld und ein Monat Fahrverbot. Weshalb sie ursprünglich selbst Anzeige hatte erstatten wollen, blieb unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare