Tatverdächtige in Haft

Frau hortet Diebesgut im Wert von 10.000 Euro

+
Hosen mit Sicherungsetiketten hängen in einem Berliner Geschäft.

Nürnberg - Einen Volltreffer haben die Beamten in Nürnberg gelandet, als sie die Wohnung einer 35-Jährigen durchsucht haben: Sie fanden rund 450 gestohlene Teile bei ihr.

Die Polizei hat in der Wohnung einer 35-Jährigen in Nürnberg etwa 450 gestohlene Kleidungs- und Schmuckstücke im Wert von mehr als 9000 Euro gefunden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war die Frau am Freitagmittag in einem Kaufhaus in der Nürnberger Innenstadt aufgefallen, weil sie Schuhe klauen wollte. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei weitere neuwertige Bekleidungsstücke. Die 35-Jährige räumte schließlich weitere Diebstähle in den vergangenen Tagen ein. Gegen die Tatverdächtige wurde ein Haftantrag gestellt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied

Kommentare