In Regensburg

Frau und Hund vor dem Ertrinken gerettet

Regensburg - Eine Frau und ihr Hund sind am Mittwoch in Regensburg aus der Donau gerettet worden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, versuchte die Frau ihren Hund aus dem kalten Wasser zu holen und geriet dabei selbst in Lebensgefahr. Spaziergänger alarmierten die Rettung und beruhigten die am Ufer stehenden zwei weiteren Hunde der Frau. Als die Feuerwehr eintraf, hielt die Frau sich mit ihrem Vierbeiner an einer Kaimauer fest. Mit einem Boot wurden sie ans Ufer gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare