Beziehungsstreit

Frau sticht auf Lebensgefährten mit Messer ein

Bad Reichenhall - Ein Beziehungsstreit ist in Bad Reichenhall eskaliert: Eine Frau stach auf ihren Lebenspartner mit dem Messer ein.

Eine 49-jährige Frau soll ihren ein Jahr jüngeren Lebensgefährten mit dem Messer angegriffen haben. Das berichtet unser Partnerportal Rosenheim24. Das Paar hatte sich zuvor in der gemeinsamen Wohnung gestritten. Dabei soll der Mann auch handgreiflich geworden sein. 

Schließlich nahm die Frau ein Messer und stach einmal auf ihren Lebensgefährten ein.

Der schleppte sich schwerverletzt zu einer nahegelegenen BRK-Wache. Von dort kam er in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut den Ärzten nicht. Die Frau ließ sich widerstandslos festnehmen. Gegen sie wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare