Streit endet blutig

Frau sticht mit Brieföffner auf ihren Mann ein

Passau - Mit einem Brieföffner hat eine 71-Jährige in Passau auf ihren Ehemann eingestochen. Der 74-Jährige habe schwere aber keine lebensbedrohliche Verletzungen erlitten, so die Polizei.

Bei der Attacke in der Nacht zu Montag hatte der Mann im Bett gelegen. Trotz erheblicher Stichverletzungen im Oberkörper konnte das Opfer die Einsatzkräfte alarmieren. Die 71-Jährige wurde in der Wohnung festgenommen und in die Psychiatrie gebracht. Warum sie auf ihren Ehemann eingestochen hatte, ist noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare