1. tz
  2. Bayern

Frau verliert Kontrolle - Frontalzusammenstoß

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Obersöchering - Eine 52 Jahre alte Frau hat die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. In einer Rechtskurve geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem anderen Auto zusammen.

Die Frau aus Oberstdorf war am Samstagvormittag auf der St 2038 in Richtung Habach unterwegs, als sie auf nasser Fahrbahn in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Skoda verlor. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Ford eines 54-Jährigen aus Sindelsdorf zusammen.

Die 52-Jährige wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und mit einem Hubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen werden. Der Sindelsdorfer kam mit leichten Verletzunugen davon. Die Straße musste für vier Stunden gesperrt werden.

Auch interessant

Kommentare