Großauftrag aus China

Freude bei BMW: 30 Rolls-Royce für Milliardär

+
Das BMW Werk Dingolfing freut sich über den Großauftrag.

Dingolfing - Riesen-Freude im BMW Werk Dingolfing! Ein neuer Großauftrag für Rolls-Royce beschert den bayerischen Autobauern ein großes Grinsen im Gesicht.

Schuld ist der chinesische Milliardär Stephen Hung. Der schillernde Hotelunternehmer orderte 30 Rolls-Royce vom Typ Phantom für die chinesische Glücksspielmetropole Macao. Für den britischen Luxusautobauer, ein Tochterunternehmen von BMW, ist dies der größte Einzelauftrag in seiner Geschichte. Das Gesamtvolumen des Auftrags liegt bei rund 15 Millionen Euro.

Am Standort Dingolfing werden sämtliche Roh-Karosserien für alle Rolls-Royce-Modelle gefertigt. Neben den Roh-Karosserien werden hier auch die Vorder- und Hinterachsen für die Modelle sowie spezielle Innenausstattungselemente hergestellt. Jedes der 30 Modelle wird individuell gestaltet – die Kühlbox für den Champagner darf natürlich nicht fehlen.

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare