Waldkraiburger festgenommen

Mann würgt Freundin und zieht Waffe

Waldkraiburg/Rosenheim - Die Polizei hat am Mittwochabend einen 30-Jährigen festgenommen, der seine Freundin gewürgt und mit einer Pistole bedroht haben soll.

Nach der gewalttätigen Auseinandersetzung in Waldkraiburg (Kreis Mühldorf) konnte die 34 Jahre alte Lebensgefährtin flüchten und alarmierte die Polizei. Kurze darauf drang ein Spezialeinsatzkommando in die Wohnung des 30-Jährigen ein und nahm ihn fest.

Wie sich Polizeiangaben zufolge später herausstellte, handelte es sich bei der Schusswaffe um eine Gaspistole. Der Mann habe zuvor bereits mehrere Gewalttaten begangen, sagte ein Sprecher der Polizei Rosenheim am Donnerstag. Seine Freundin wurde leicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare