In Klinik

Aus Frust Brandmeldeanlage ausgelöst

+

Bad Tölz - Seinen Frust ließ ein unzufriedener ehemaliger Patient einer Klinik an der Ludwigstraße an deren Brandmeldeanlage aus.

Nach Angaben der Polizei war der 34-jährige Tölzer, der erst kürzlich aus der Klinik entlassen worden war, am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in einem Büro. Dort sollte ihm eine Klinik-Angestellte Bargeld ausbezahlen. Offensichtlich war der Tölzer mit der Höhe des Betrags aber nicht einverstanden. Er wurde aggressiv und stürmte wütend aus dem Büro.

Kurz danach hörte die Angestellte ein Krachen – und der Feueralarm ertönte. Die Feuerwehr rückte aus. Ihre einzige Aufgabe bestand aber darin, die Brandmeldeanlage auszuschalten. Den Tölzer erwartet nun eine Anzeige unter anderem wegen Missbrauchs von Notrufen.

va

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare