1. tz
  2. Bayern

Schulbus und Lastwagen stoßen frontal zusammen - Lkw-Fahrer erliegt Verletzungen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei Fürstenstein im Landkreis Passau hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. (Symbolbild)
Bei Fürstenstein im Landkreis Passau hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. (Symbolbild) © picture alliance / Bernd Settnik / Bernd Settnik

Ein tödlicher Unfall hat sich am Dienstag bei Fürstenstein im Landkreis Passau ereignet. Ein Lastwagen und ein Schulbus kollidierten frontal.

Fürstenstein - Bei einem Unfall mit einem Schulbus und einem Lastwagen bei Fürstenstein (Landkreis Passau) in Niederbayern ist der Fahrer des Sattelschleppers ums Leben gekommen. Mehrere Kinder wurden leicht verletzt. Der Busfahrer erlitt bei dem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2127 schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. 

Tödlicher Unfall mit Schulbus: Ursache noch unklar

Ersten Erkenntnissen zufolge waren die beiden Fahrzeuge in einer Kurve frontal zusammengestoßen. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. In dem Schulbus saßen laut Polizei zehn Kinder, die vor Ort betreut wurden. Die Straße war am Nachmittag gesperrt.

dpa

Lesen Sie auch:

Schwerer Unfall: Traktorfahrer durch Frontscheibe geschleudert

Ein Traktorfahrer wurde bei einem schweren Unfall in Grettstadt (Landkreis Schweinfurt) nach ersten Informationen durch die geöffnete Frontscheibe geschleudert.

Mehrere Kinder schwer verletzt: Busse kollidieren

In der Nähe von Fürth kollidierten zwei Busse. Zwölf Menschen wurden schwer verletzt, darunter mehrere Schüler. Jetzt äußert sich die Polizei zur Unfallursache.

Attacke auf Rettungswagen: Erst dachten sie, es sei ein Beschuss

Es ist der Alptraum jeden Sanitäters: Die Versorgung eines Patienten wird verzögert. Doch warum dies beim BRK in Gemünden passierte, ist besonders dreist.

Auch interessant

Kommentare