Tödlicher Unfall in Fürstenzell  

Autofahrer kracht in Kapelle

Fürstenzell - Dramatischer Unfall in Niederbayern: Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist in Fürstenzell mit seinem Wagen durch die Mauer einer Kapelle gekracht und tödlich verletzt worden.

Der Mann hatte in der Nacht zu Sonntag nahe Fürstenzell (Kreis Passau) aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren und kam nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Fahrzeug kam erst in der Kapelle zum Stehen. Der 27-Jährige war nicht angegurtet. Er starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert - das ist die Begründung
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert - das ist die Begründung
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion