Tödlicher Unfall in Fürstenzell  

Autofahrer kracht in Kapelle

Fürstenzell - Dramatischer Unfall in Niederbayern: Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist in Fürstenzell mit seinem Wagen durch die Mauer einer Kapelle gekracht und tödlich verletzt worden.

Der Mann hatte in der Nacht zu Sonntag nahe Fürstenzell (Kreis Passau) aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren und kam nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Fahrzeug kam erst in der Kapelle zum Stehen. Der 27-Jährige war nicht angegurtet. Er starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
„Das täte mir im Herzen weh...“: Markus Wasmeier hat Angst um sein Traumprojekt am Schliersee 
Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Großeinsatz auf B16: 40 Tonnen schwerer Lkw prallt in Auto - Rettungshubschrauber vor Ort
Auf ICE-Fahrt durch Bayern: Schwarzfahrer verletzt mehrere Menschen - Soldaten können ihn nicht stoppen
Auf ICE-Fahrt durch Bayern: Schwarzfahrer verletzt mehrere Menschen - Soldaten können ihn nicht stoppen
Trotz großer Suche: 17-Jährige in Schweinfurt vermisst - Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück
Trotz großer Suche: 17-Jährige in Schweinfurt vermisst - Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion