News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

Traumhochzeit im Schloss

Glorias Älteste Maria Theresia: Traumhochzeit in Feldafing

+
In Tutzing wollen sich Maria Theresia (links) die älteste Tochter von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, und ihr Freund, der britische Künstler Hugo Wilson, das Jawort geben. Gefeiert wird anschließend im Schloss Garatshausen (Foto links).

Feldafing - Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Fürstin Gloria von Thurn und Taxis’ Tochter Maria Theresia wird am 13. September ihren Freund heiraten, den britischen Künstler Hugo Wilson.

Die Überraschung: Die Hochzeit findet nicht in Regensburg, sondern am Starnberger See statt! In Tutzing wollen sich die älteste Tochter von Gloria und ihr Freund das Jawort geben, gefeiert wird anschließend im Schloss Garatshausen.

Während sich das Fürstenhaus in Schweigen hüllt, bestätigt der Feldafinger Bürgermeister gegenüber dem BR die Gerüchte um eine Hochzeitsfeier. Bernhard Sontheim: „Ja, ich bin eingeladen. Ich freue mich, es wird sicher ein Fest, zu dem Journalisten von überallher nach Garatshausen kommen werden.“

Maria Theresia (33), die zurückgezogen lebt, wird dies nicht freuen: Die Hochzeit sowie der Termin sollten geheim bleiben. Spekulationen zum Termin bestätigt noch dementiert das Fürstenhaus bislang. Jedoch will die Mittelbayerische Zeitung wissen, dass das Wochenende vom 12. bis 14. September für die Heirat angesetzt ist. Von der Gemeinde Feldafing heißt es nur: „Kein Kommentar.“ Angeblich soll die kirchliche Trauung laut Starnberger Merkur nicht im Schloss, sondern in der Kirche St. Joseph in Tutzing stattfinden. Der Kirchenchor übt bereits seit Mai Lieder von Händel und Mozart. Ein Brautgespräch mit Pfarrer Peter Brummer hatte das Paar ebenfalls schon.

Wer die beiden Kunstliebhaber trauen wird, ist noch unklar. Mutter Gloria (54) hat beste Beziehungen zur Kirche. Gerüchten zufolge könnte Kardinal Reinhard Marx oder der Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild, Wilhelm Imkamp, ein enger Freund der Familie, wird die Zeremonie übernehmen. Aber auch der ortsansässige Pfarrer Brummer ist im Gespräch.

Für die Gäste, darunter auch der Hochadel, sind bereits Zimmer in den umliegenden Hotels reserviert. Auch wurde eine Anfrage für den Bau einer Seebühne am Schloss gestellt. Die Vorbereitungen für die Traumhochzeit laufen auf vollen Touren...

Das ist die Braut

Maria Theresia von Thurn und Taxis ist die älteste Tochter von Gloria. Sie wuchs in Regensburg auf, ging für ihr Abitur nach England. Nach ihrem Studium in Madrid zog es die heute 33-Jährige nach London, wo sie ihren zukünftigen Mann an einer Kunst-Uni kennenlernte. Die Öffentlichkeit scheut die Blondine. Zuletzt machte sie 2001 Schlagzeilen, als sie erfolgreich gegen den Bauer- Verlag klagte, der ihr eine Hochzeit mit Kronprinz Felipe von Spanien angedichtet hatte.

Der Bräutigam

Der Künstler Hugo Wilson ist seit fünf Jahren der Mann an der Seite von Maria Theresia von Thurn und Taxis. Anfang des Jahres machte das Paar seine Verlobung publik. Der Brite (31) gilt als einer der vielversprechendsten jungen Künstler Großbritanniens. Er malt, fertigt Skulpturen und fotografiert. Regelmäßig macht er Ausstellungen für die Londoner Kunstszene. Für seine Liebste konvertierte der protestantisch Getaufte sogar zum katholischen Glauben. Gemeinsam leben sie in London.

Schloss Garatshausen

Schloss Garatshausen in Feldafing am Starnberger See ist eine beliebte Heiratslocation. Im Spiegelsaal finden regelmäßig standesamtliche Trauungen statt, außerdem gibt es eine Kapelle mit Rokoko-Altar. Hugo Wilson und seine Maria Theresia wollen dort ihre Hochzeitsfeier veranstalten. Das Schloss mit den Ecktürmchen wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Genutzt wurde es unter anderem von Kaiserin Elisabeth.

Seit dem 19. Jahrhundert ist das Schloss im Besitz der Fürstenfamilie Thurn und Taxis. Seit 1987 ist Fürstin Gloria regelmäßig zu Besuch. Nur ein Teil ist öffentlich zugänglich, der Rest ist privat.

Gloria feierte mit ganz Regensburg

Während das Fürstenhaus bei der Hochzeit von Maria Theresia auf absolute Geheimhaltung pocht, feierte Fürstin Gloria ihre Hochzeit mit Johannes von Thurn und Taxis öffentlichkeitswirksam. Die beiden heirateten am 31. Mai 1980 in Regensburg. Die damals 20-jährige Gloria Gräfin von Schönburg-Glauchau wurde vor den Altar der Basilika St. Emmeram geführt. Anschließend ging es für das Brautpaar in einer festlich geschmückten Kutsche durch die Regensburger Altstadt. Gloria grüßte mit ihrem 34 Jahre älteren Mann die Bürger, ließ sich fotografieren und beglückwünschen. Es gab sogar Freibier.

Johannes von Thurn und Taxis hatte Gloria 1979 im Café Reitschule in Schwabing kennengelernt. Der Ehe, die Höhen und Tiefen hatte, entstammen drei Kinder. 1990 starb ihr Mann, danach wurde Gloria zur Managerin des gesamten Besitzes.

aw/nz

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Temperatursturz! War‘s das mit dem goldenen Herbst?
Temperatursturz! War‘s das mit dem goldenen Herbst?

Kommentare