Erwischt!

Schüler stehlen Mathe-Prüfungsaufgaben

Füssen - Lieber kriminell statt zu lernen: Schüler einer neunten Klasse aus Füssen haben ihrer Mathelehrerin die Unterlagen für eine Prüfung gestohlen und in der Klasse verteilt.

Mehrere Neuntklässler einer Schule in Füssen sollen vor einer Matheklausur die Prüfungsaufgaben gestohlen, abfotografiert und an Mitschüler verschickt haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten die Schüler nach ersten Ermittlungen ihrer Lehrerin die Aufgaben mindestens einen Tag vor der Prüfung entwendet.

Die Beamten stellten mehrere Handys sicher, gegen drei Schüler wird ermittelt. Ob sich der Diebstahl positiv auf die Prüfung ausgewirkt hat, war unklar. Die Klausuren waren am Freitag noch nicht korrigiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare