Auf der Bundesstraße 2

Fußgänger (32) von Auto angefahren: tot

Igensdorf - Ein 32 Jahre alter Fußgänger ist bei Igensdorf (Landkreis Forchheim) von einem Auto angefahren worden und ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, war er in der Nacht zum Freitag auf der Bundesstraße 2 unterwegs. Dort habe ihn ein 34-Jähriger mit seinem Wagen erfasst. Der Fußgänger erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Wie es genau zu dem Unfall kam, war am Freitagmorgen noch unklar. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare