Schwerer Unfall

Fußgänger von Auto angefahren und getötet

Ichenhausen - Schrecklicher Unfall: Ein 30-jähriger Fußgänger ist in Schwaben angefahren und dabei getötet worden.

Die 47 Jahre alte Autofahrerin hatte dem Mann auf einer unbeleuchteten Straße nahe Ichenhausen (Kreis Günzburg) am frühen Samstagmorgen nicht mehr ausweichen können, wie die Polizei mitteilte. Die Hintergründe des Unfalles waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 

Kommentare