Bamberg

Fußgänger auf Autobahn: tot

Bamberg - Furchtbares Drama Montag Abend auf der Autobahn 73: Ein 76-Jähriger ist von einem Pkw erfasst worden und gestorben,

In Höhe der Anschlussstelle Bamberg Ost irrte in der Dunkelheit ein 76 Jahre alter Mann umher. Weil er auch noch dunkel gekleidet war, konnte ihn ein 53-jähriger nicht mehr rechtzeitig sehen und erfasste ihn.

Dabei wurde der Rentner so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Besonders tragisch: Der alte Mann litt unter geistiger Verwirrtheit, er war zuvor von Familienangehörigen als vermisst gemeldet worden.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare