Fußgänger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Helmbrechts - Im oberfränkischen Helmbrechts (Landkreis Hof) ist am Montagabend ein 69-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei Bayreuth in der Nacht zum Dienstag mitteilte, wurde der Mann kurz vor 21.00 Uhr im Ortsteil Wüstenselbitz von einem Auto frontal erfasst und über den Wagen geschleudert. Der Autofahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt

Kommentare