Fußgängerin stirbt bei Unfall in Amberg

Amberg - Eine Fußgängerin ist am Dienstagabend in Amberg von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Sie war zusammen mit ihrem Mann stadtauswärts unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nachdem ihr Mann eine Straße überquert hatte, wollte die 63-Jährige hinterher laufen. Dabei wurde die dunkel gekleidete Frau frontal von einem Auto erfasst. Sie wurde durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Die Frau aus Amberg kam ins Krankenhaus, wo sie kurze Zeit später starb.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare