Rentnerin übersehen

Fußgängerin stirbt bei Unfall mit Transporter

Mittenwald - Schlimmer Unfall: Eine Fußgängerin ist in Mittenwald (Kreis Garmisch-Partenkirchen) von einem Kleintransporter umgefahren und getötet worden

Ein 41-jähriger Fahrer rangierte einen Transporter am Donnerstag rückwärts aus einem Betriebsgelände. Dabei übersah er offenbar eine 75-jährige Seniorin. Die Frau wurde von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden gestoßen. Sie starb wenig später in einem Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion