Kuriose Beute

Ganoven stehlen Schweinebraten und Bier

Furth im Wald - Kuriose Beute haben Ganoven in einer Gaststätte in der Oberpfalz gemacht: einen Geldbeutel mit 60 Euro Bargeld, mehrere Flaschen Bier - und einen Schweinebraten.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten der oder die Täter wohl einen Zweitschlüssel eingesetzt. Die Gaststätte in Furth im Wald sei zum Tatzeitpunkt in der vergangenen Woche versperrt gewesen, es habe aber keinerlei Einbruchspuren gegeben.

Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Lottospieler aus Bayern knackt Doppeljackpot und gewinnt riesiges Vermögen
Lottospieler aus Bayern knackt Doppeljackpot und gewinnt riesiges Vermögen
Oberammergau und Umgebung: Drei Männer vermisst - und bislang keine einzige Spur
Oberammergau und Umgebung: Drei Männer vermisst - und bislang keine einzige Spur
Frau geht mit Axt auf Einsatzkräfte los: Polizei gibt neue Details bekannt
Frau geht mit Axt auf Einsatzkräfte los: Polizei gibt neue Details bekannt
Vergewaltigt und lebend im Wald verscharrt! Wird diese grausame Tat nun gesühnt?
Vergewaltigt und lebend im Wald verscharrt! Wird diese grausame Tat nun gesühnt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.