Sammelpunkt im Biergarten

Gasleitung beschädigt: Kindergarten evakuiert

Burglengenfeld - Bei Bauarbeiten für einen neuen Kindergarten in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) ist eine Gasleitung beschädigt worden.

Ein Kindergarten nebenan musste deswegen am Dienstag vorsorglich evakuiert werden, wie die Stadtverwaltung mitteilte.

Ein Arbeiter war ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Pickel an einem Stein abgerutscht. Dabei wurde ein kleines Leck in die Leitung geschlagen, das Gas trat senkrecht nach oben aus.

Wegen der Hitze und weil die Sammelpunkte für Notfälle in der Sonne lagen, ließen die Betreuer die Kinder in einen nahe gelegenen Biergarten marschieren. Dort gab es zu deren Freude auch einen Spielplatz. Nach gut einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden und es hieß wieder „Biergarten ade“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare