1. tz
  2. Bayern

„Enorme Hitze und Funkenflug“ in Bayern: Mehrere Gebäude geraten mitten in der Nacht in Brand

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Feuer
Mehrere Gebäude standen in Flammen. © NEWS5 / Weddig

In der Nacht wurde die Feuerwehr nach Geckenheim (Mittelfranken) alarmiert. Mehrere Gebäude standen dort in Flammen.

Bad Windsheim - In der Nacht auf Sonntag (7. August) gerieten im Weigenheimer Ortsteil Geckenheim (Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim) mehrere landwirtschaftliche Gebäude in Brand. Das teilte die Polizei mit.

Feuer in Geckenheim (Bayern): Mehrere Gebäude in Vollbrand

Der Pressemitteilung zufolge ging bei der integrierten Leitstelle gegen 1.45 Uhr die Mitteilung über einen Brand einer Scheune in Geckenheim ein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen bereits mehrere Gebäude in Vollbrand.

Rund 160 Kräfte umliegender freiwilliger Feuerwehren waren im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen und das Feuer schließlich zu löschen. 

Großbrand auf Wohngrundstück: Mehrere Gebäude brennen komplett aus
Das Ausmaß der Zerstörung nach dem Großfeuer. © NEWS5 / Weddig

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Feuer in Mittelfranken: Hoher Sachschaden, niemand verletzt

„Auf Grund der enormen Hitze und des Funkenfluges gerieten nach bisherigem Stand der Ermittlungen insgesamt 5 landwirtschaftliche Gebäude (Scheunen und Nebengebäude) in Brand. Der Sachschaden wird auf einen mittleren sechsstelligen Betrag geschätzt“, so die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Was den Brand ausgelöst hat ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. (kam)

Auch interessant

Kommentare