Gegen Nazis: Faschings-Demo in Wunsiedel

1 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
2 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
3 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
4 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
5 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
6 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
7 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.
8 von 8
 Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert.

Wunsiedel - Mit Musik, Kostümen und Kabarett-Einlagen haben die Bürger von Wunsiedel friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert. Rechtsextreme hatten einen Marsch zum 70. Jahrestag der Bombardierung Dresdens angemeldet.

Auch interessant

Meistgesehen

Tiefstehende Sonne als Unfallursache? Radler wird von Auto erfasst und stirbt
Tiefstehende Sonne als Unfallursache? Radler wird von Auto erfasst und stirbt
BMW-Cabrio völlig zerstört: Liebhaber-Fahrzeug überschlägt sich auf Autobahn
BMW-Cabrio völlig zerstört: Liebhaber-Fahrzeug überschlägt sich auf Autobahn
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest

Kommentare