„Geistheilerinnen“ betrügen Frau um Geld

Lindau - Sie sollte von einem Fluch befreit werden, doch am Ende wurde eine leichtgläubige Frau aus Lindau um 15.000 Euro betrogen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ist die 53-Jährige auf ein „Geistheiler“-Duo reingefallen. Die beiden Frauen, angeblich Mutter und Tochter, hatten die 53-Jährige in ihrem Geschäft angesprochen. Sie redeten ihr ein, dass sie in einer äußerst schwierigen Situation stecken würde und boten ihr an, die „negativen Einflüsse“ zu vertreiben. Sie bewegten die Frau dazu, ihnen zunächst eine Uhr und später - angeblich leihweise - 15 000 Euro zu überlassen. Die Polizei fahndet nach den Betrügerinnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare