Erschreckende Fotos vom Unfallort 

Zwei schlimme Unfälle fast zeitgleich - drei Schwerverletzte 

+
Einsatzkräfte befreiten die junge Frau aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. 

Zwei schwere Unfälle ereigneten sich fast zeitgleich im Landkreis Landshut. Insgesamt drei Personen wurden schwer verletzt, eine Frau überschlug sich mit ihrem Auto. 

Landshut - Gleich zwei schwere Unfälle hielten die Einsatzkräfte im Landkreis Landshut auf Trab. Gegen 16.45 Uhr kam eine junge Audi-Fahrerin auf der Ortsverbindungsstraße von Achldorf in Richtung Bonbruck zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Als sie gegenlenkte, sie auf der linken Seite von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach auf einer neben der Straße angrenzenden Wiese. Die schwerverletzte junge Frau musste aus ihrem Auto befreit werden, sie wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. 

Das Auto erlitt Totalschaden, die Unfallstelle war rund zwei Stunden komplett gesperrt. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt, die Polizei Vilsbiburg hat die Ermittlungen nun aufgenommen.

Dramatischer Unfall aus noch ungeklärter Ursache: Junge Frau überschlägt sich mit Auto

Unfall Landshut 
Einsatzkräfte befreiten die junge Frau aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.   © fib
Unfall Landshut 
Einsatzkräfte befreiten die junge Frau aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.   © fib
Unfall Landshut 
Einsatzkräfte befreiten die junge Frau aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.   © fib
Unfall Landshut 
Einsatzkräfte befreiten die junge Frau aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.   © fib
Unfall Landshut 
Einsatzkräfte befreiten die junge Frau aus ihrem Auto. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.   © fib

Landkreis Landshut: Zwei schwere Unfälle ereignen sich fast zeitgleich 

Nur knapp eine halbe Stunde später ereignete sich dann der nächste schwere Unfall, ebenfalls im Landkreis Landshut. Im Ortsteil Rutting bei Gerzen kollidierten zwei Autos, vermutlich wegen eines Vorfahrtsverstoßes. Dabei wollte der Fahrer des Skodas abbiegen, im Kreuzungsbereich kollidierte er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die VW-Fahrerin musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden, beide Verletzten wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Auch hier hat die Polizei Landshut die Ermittlungen übernommen.

Zwei Schwerverletzte nach Vorfahrtsverstoß - Fahrzeuge kollidieren im Kreuzungsbereich 

Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib
Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib
Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib
Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib
Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib
Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib
Autounfall 
Zwei Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die Einsatzkräfte befreiten die Autofahrer.   © fib

Auf der A94 ereignete sich ebenfalls ein schwerer Unfall. Ein Ersthelfer berichtet nun über die dramatischen Momente am Unfallort. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Hom sie koan Busn?“: Eine Frau will ein Dirndl kaufen - was sie dabei erlebt, sorgt für Lacher
„Hom sie koan Busn?“: Eine Frau will ein Dirndl kaufen - was sie dabei erlebt, sorgt für Lacher
Zwei tote Jugendliche auf Waggon - Experte: Darum klettern Burschen immer wieder in den Tod
Zwei tote Jugendliche auf Waggon - Experte: Darum klettern Burschen immer wieder in den Tod
Rätselhaftes Vogel-Massensterben in Ostbayern - Polizei ratlos - schlimmer Verdacht
Rätselhaftes Vogel-Massensterben in Ostbayern - Polizei ratlos - schlimmer Verdacht
Tanzverbot 2019 in Bayern: Die Regeln an Karfreitag und Ostern
Tanzverbot 2019 in Bayern: Die Regeln an Karfreitag und Ostern

Kommentare