Gestohlene Fahrräder im Wert von 30.000 Euro sichergestellt

Passau - Nur wenige Stunden nach einem Einbruch in Dänemark haben Schleierfahnder in Niederbayern 17 hochwertige Fahrräder sichergestellt.

Bei einer Kontrolle auf der A3 kurz vor der österreichischen Grenze entdeckten die Beamten die teuren Zweiräder auf der Ladefläche eines Kleintransporters, teilte die Polizei am Montag mit. Die Fahrräder waren in der Nacht zu Freitag bei einem Einbruch im Norden Dänemarks gestohlen worden. Nach Angaben der Ermittler hatten sie einen Wert von etwa 30 000 Euro. Der 28 Jahre alte Fahrer des Transporters wurde festgenommen. Ein Richter erließ gegen den Mann eine sogenannte Festhalteanordnung für eine mögliche Auslieferung nach Dänemark.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare