Dreister Diebstahl

Dieb klaut Dosen und will Pfand kassieren

Aschaffenburg - Ein dreister Getränkedieb hat an einer Tankstelle in Aschaffenburg erst mehrere Whiskey-Dosen geklaut, diese ausgetrunken und für den Dosenpfand an die gleiche Tankstelle zurückgebracht. Statt Pfand bekam er einen Aufenthalt in einer eigenen Zelle.

Mit den Worten „Entschuldigung, dass ich nicht mehr tragen kann“ sei der 24-Jährige in der Nacht zum Mittwoch zunächst geflüchtet, teilte die Polizei mit. Nur zwei Stunden später entdeckten Zivilfahnder den mittlerweile betrunkenen Mann auf dem Gelände der Tankstelle - er wollte für die gestohlenen Dosen nun den Pfand kassieren.

Er durfte auf der Dienststelle seine 2,2 Promille ausnüchtern und muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 

Kommentare