1. tz
  2. Bayern

Gladiatoren-Casting an Uni Regensburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Regensburg - Auf in die Antike: An der Universität in Regensburg hat am Dienstag ein Gladiatoren-Casting für ein historisches Projekt der Forschungsgruppe "Experimentelle Archäologie" begonnen.

Dabei wurden 20 originalgetreue Ausrüstungen, wie sie im Jahr 79 nach Christus auch in Pompeji getragen wurden, übergeben. Die ausgewählten Studenten werden in den kommenden Monaten im Rahmen des Forschungszentrums "Region im Umbruch" das Leben von Gladiatoren am eigenen Leib erfahren.

Ein spezielles Ernährungs- und Trainingsprogramm, streng nach antikem Vorbild, soll den angehenden Kämpfern helfen, sich in den Rüstungen ganz natürlich bewegen zu können. Helm, Schwert, Schild, Arm- und Beinschoner können bis zu 20 Kilogramm wiegen. Das Ergebnis des Projekts soll 2010 im österreichischen Amphitheater Carnuntum östlich von Wien präsentiert werden.

Das Projekt wird von den Fachbereichen Geschichte, Sportwissenschaft und Medizin wissenschaftlich begleitet.

dpa

Auch interessant

Kommentare