Frau gerät auf Gegenfahrbahn

Glatteis: 49-Jährige prallt gegen Schulbus

+
Die schwer verletzte Frau kam mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik.

Landsberg am Lech - Beim Zusammenstoß eines Klein-Schulbusses mit einem Auto sind bei Landsberg am Lech in Oberbayern acht Menschen verletzt worden.

Eine 36 Jahre alte Autofahrerin war am Donnerstag nach Angaben der Polizei auf eisglatter Straße ins Rutschen gekommen, auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Kleinbus zusammengestoßen. Die Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die 49 Jahre alte Fahrerin des Busses sowie die sechs Schulkinder wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Gemeinde - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung

Kommentare