Regionalbischöfin fordert mehr Respekt

Gottesdienst in München: Danke an die Retter von Bad Aibling

+
Bei dem Gottesdienst in München standen sie im Mittelpunkt: die Einsatzkräfte von Bad Aibling

München - Bei einem Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom hat Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler den Helfern gedankt. Und gleichzeitig mehr Respekt für die Einsatzkräfte gefordert.

Die Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler hat emotionale Worte gefunden, um den Rettungskräften von Bad Aibling bei dem Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom zu danken. Bei einem anschließenden Empfang in der Residenz dankte Ministerpräsident Horst Seehofer den Helfern für ihren großen Einsatz.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema bei Merkur.de

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare