Damit die Gesellschaft in Stimmung kommt

30 Gramm Marihuana als Hochzeitsgeschenk

Rosenheim - Um für eine Hochzeit so richtig in Stimmung zu kommen, kaufte ein 34-jähriger Berliner 30 Gramm Marihuana und setzte sich damit ins Auto in Richtung Italien. Doch dann fuhr er Schleierfahndern direkt in die Arme.

Am Montagnachmittag kontrollierten die Schleierfahnder der Polizeifahndungsstation Kreuth den Mann auf dem Autobahnparkplatz Seehamer See.

Der 34-jährige Italiener, der in Berlin lebt, brauchte nur seine Fensterscheibe zu öffnen, schon schlug den Beamten der typisch süßliche Geruch von frischem Marihuana entgegen. Zunächst tat der Italiener aber so, als wisse er von nichts. Als die Fahnder schließlich in seinem Rucksack fündig wurden, zeigte er sich kooperativ.

Er gab an, in die italienische Heimat zu einer Hochzeit unterwegs zu sein. Und um dort mit seinen Freunden so richtig in Stimmung zu kommen, hatte er vorher in Berlin 30 Gramm des Rauschgifts für 150 Euro bei einem angeblich Unbekannten gekauft.

Die Folge für den Mann: Strafanzeige wegen Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz. Die Droge wurde sichergestellt.

pak

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare