1. tz
  2. Bayern

Schwerer Unfall: Traktorfahrer durch Frontscheibe geschleudert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wieso es zu dem Unfall zwischen einem Traktor und einem Auto kam, ist noch unklar.
Wieso es zu dem Unfall zwischen einem Traktor und einem Auto kam, ist noch unklar. © NEWS5 / NEWS5 / Merzbach

Ein Traktorfahrer wurde bei einem schweren Unfall in Grettstadt (Landkreis Schweinfurt) nach ersten Informationen durch die geöffnete Frontscheibe geschleudert.

Grettstadt - Zwei Menschen wurden nach ersten Informationen bei einem Unfall am Dienstagabend in Grettstadt (Landkreis Schweinfurt) verletzt. Demnach fuhr ein Traktor auf der Gochsheimer Straße in Richtung Grettstadt. Ihm folgte ein Auto. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Wagen auf den Traktor auf. 

Auto prallt auf Traktor: Fahrer durch Frontscheibe geschleudert

Durch den Aufprall schleuderte der Fahrer durch die geöffnete Frontscheibe des Traktors und wurde nach ersten Berichten dabei schwer verletzt. Die Front des Autos wurde durch den Unfall komplett zerstört, der Fahrer dabei ebenfalls schwer verletzt. 

Der Traktor kam neben der Straße zum Liegen. Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. 

mm/tz

Lesen Sie auch:

Schulbus und Lastwagen stoßen frontal zusammen - Lkw-Fahrer erliegt Verletzungen

Ein tödlicher Unfall hat sich am Dienstag bei Fürstenstein im Landkreis Passau ereignet. Ein Lastwagen und ein Schulbus kollidierten frontal.

Über ein Promille: Frau baut schweren Unfall - und schiebt alles auf drei Mon Chéri

Sie habe nur drei Mon Chéri gegessen, sagte die Frau nach dem Unfall zu den Ebersberger Polizisten. Doch können drei Mon Chéri zu einem Blutalkoholwert von über ein Promille führen? Wohl kaum!

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion