1. tz
  2. Bayern

Greuther Fürth trennt sich von Mittelfeldspieler Fein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bundesliga-Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth hat die Leihe von Mittelfeldspieler Adrian Fein vorzeitig beendet. Der 22-Jährige war erst im vergangenen Sommer vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München nach Franken gekommen. Wie die Fürther am Montag mitteilten, haben sich beide Vereine auf ein vorgezogenes Ende verständigt. Fein kam beim Kleeblatt nur auf vier Einsätze in der Hinrunde, nachdem er zuvor schon an die PSV Eindhoven ausgeliehen gewesen war.

Fürth - Er wechselt nun auf Leihbasis bis zum 30. Juni dieses Jahres zu Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga.

„Es freut uns vor allem für Adrian, dass er nun einen neuen Verein gefunden hat, nachdem wir ihm die letzten Wochen die Möglichkeit gegeben haben, sich nach einem neuen Klub umzuschauen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und alles Gute bei seiner neuen Station“, sagte Fürths Geschäftsführer Rachid Azzouzi. dpa

Auch interessant

Kommentare