Tiere rechtzeitig gerettet

Großbrand auf Pferdehof: Hoher Schaden

Marktoberdorf - Auf einem Pferdehof in Marktoberdorf ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500.000 Euro.

Ein Großbrand auf einem Pferdehof in Marktoberdorf im Allgäu hat in der Nacht zum Mittwoch einen Schaden von schätzungsweise 500.000 Euro verursacht. Durch die Flammen wurden die Reithalle sowie ein angrenzendes Wirtschaftsgebäude komplett zerstört, teilte die Polizei mit. Menschen oder Tiere wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Besitzer hätten die etwa 45 Pferde rechtzeitig aus ihren Ställen retten können. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare