Veranstalter zufrieden

Gute Bilanz für Allgäuer Festwoche

+
Die Aussteller sind zufrieden mit den hohen Besucherzahlen. 

Kempten - Rund 165 000 Gäste haben in den vergangenen zehn Tagen die traditionelle Allgäuer Festwoche in Kempten besucht.

Das waren etwa 10 000 Besucher weniger als in den Vorjahren, sagte Organisationsleiterin Martina Dufner-Wucher am Montag. „Durch die große Hitze am Anfang war der Andrang nicht so groß. Da gehen die Menschen lieber zum Baden als auf eine Messe.“ Sie zeigte sich mit dem Verlauf der am Sonntag zu Ende gegangenen Veranstaltung dennoch zufrieden. „Nahezu alle Aussteller wollen nächstes Jahr wiederkommen.“

Bei der größten regionalen Verbrauchermesse Schwabens hatten rund 400 Aussteller in 15 Hallen und auf einem großen Freigelände im Zentrum der Stadt ihre Produkte und Dienstleistungen präsentiert. Mit der Messe verbunden ist ein Volksfest mit kulturellem und sportlichem Unterhaltungsprogramm. Es gilt als größtes Sommerfest in der Region.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare