Vorläufiges Obduktionsergebnis

Tote Frau in Wohnung: Tatverdächtiger in Haft

1 von 1

Regensburg - Nach dem Fund einer toten Frau in einer Regensburger Wohnung ist gegen einen 41-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl ergangen.

Dies gab die Polizei in Regensburg am frühen Montagabend bekannt. Die rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams habe ergeben, dass die 43 Jahre alte Frau aufgrund von Kopfverletzungen zu Tode kam, teilten die Beamten zum vorläufigen Obduktionsergebnis mit.

dpa

Auch interessant

Meistgesehen

19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
Tiefstehende Sonne als Unfallursache? Radler wird von Auto erfasst und stirbt
Tiefstehende Sonne als Unfallursache? Radler wird von Auto erfasst und stirbt
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
„Ich wurde hysterisch“: Rodelbahn-Gäste sitzen wegen Gewitter in Gondeln fest
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab
Bei Notlandung umgekippt: Leichtflugzeug stürzt bei Freilassing ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.