Halbe Million Schaden nach Bauernhof-Brand

Grafling - Ein Brand auf einem Bauernhof in Grafling (Kreis Deggendorf) hat in der Nacht zum Dienstag einen Schaden von etwa 500 000 Euro angerichtet.

Ein als Stall genutztes Nebengebäude und mehrere landwirtschaftliche Maschinen brannten lichterloh, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Menschen wurden nicht verletzt. Auch die 27 Rinder im Stall überstanden das Feuer unbeschadet. Die Brandursache war zunächst noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schwerer Unfall auf A8: Massenkarambolage mit 18 Verletzten - neue Details zu Unfallhergang
Schwerer Unfall auf A8: Massenkarambolage mit 18 Verletzten - neue Details zu Unfallhergang
Hubschrauber sucht nach bewaffnetem Mann - eindringliche Warnung der Polizei
Hubschrauber sucht nach bewaffnetem Mann - eindringliche Warnung der Polizei
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs: Verteidiger stellt Antrag - mit dem er schon einmal scheiterte
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs: Verteidiger stellt Antrag - mit dem er schon einmal scheiterte
Frau (47) überholt Polizei von rechts mit fast 200 km/h - und im Auto sitzt sie nicht allein
Frau (47) überholt Polizei von rechts mit fast 200 km/h - und im Auto sitzt sie nicht allein

Kommentare