Gute Konjunktur

Handwerk bester Stimmung - weiteres Wachstum erwartet

Regensburg/Berlin - Die Handwerker in Deutschland strotzen vor Optimismus. Die Auftragsbücher sind voll, Umsatzerwartungen werden sogar heraufkorrigiert.

Das Geschäftsklima habe ein Allzeithoch erreicht, teilte der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) am Montag in Regensburg mit. Einer Konjunkturumfrage zufolge bewerten 90 Prozent der Betriebe ihre aktuelle Geschäftslage als gut oder zufriedenstellend und vertrauen auf weiteres Wachstum. „Angesichts der guten Entwicklung korrigieren wir unsere Umsatzerwartungen für 2015 von 1,5 auf zwei Prozent herauf“, so ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke.

Bei der Veranstaltung in Regensburg befassten sich die Hauptgeschäftsführer der 53 Handwerkskammern mit aktuellen politischen und organisationsinternen Entwicklungen. Schwannecke forderte die Bundesregierung aus diesem Anlass unter anderem zu einer Investitionsoffensive bei der Verkehrsinfrastruktur auf und pochte zugleich auf mittelstandsfreundliche Lösungen. Bei der Vergabe in Modellen öffentlich-privater Partnerschaften drohe der handwerkliche Mittelstand ausgeschlossen zu werden - „mit allen Konsequenzen für Ausbildung und Beschäftigung“, so der ZDH-Generalsekretär.

Rubriklistenbild: © DPA

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare