Landkreis Miesbach

Fahrradfahrerin verletzt sich bei Unfall mit Auto - jetzt ermittelt die Polizei gegen sie

+
In Hausham (Landkreis Miesbach) ist eine Radfahrerin mit einem Auto zusammengeprallt. 

Eine Fahrradfahrerin hat sich in Hausham (Landkreis Miesbach) bei einem Unfall mit einem Auto verletzt. Nun droht ihr aber eine Strafe.

Hausham - Die 33-jährige Haushamerin befuhr mit ihrem Fahrrad die Brentenstraße bergab in Richtung Ortsmitte Hausham, wie die Polizeiinspektion Miesbach mitteilt. Im Kurvenbereich geriet die Frau dann auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den Pkw eines 32-jährigen Schlierseers. Laut Polizeiangaben zog sich die Dame bei dem Unfall „eine nicht unerhebliche Verletzung im Beinbereich“ zu und musste von Rettungskräften versorgt werden. Der Sachschaden am Wagen wurde auf 3000 Euro geschätzt.

Es stellte sich später heraus, dass die Radfahrerin einen Alkoholwert von über zwei Promille aufwies. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Erst in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag flüchtete ein 20-jähriger Skoda-Fahrer vor der Polizei.

Lesen Sie auch: Polizei will Mann stellen - plötzlich zieht er eine Axt

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Tödlicher Messer-Angriff: Mann geht auf Vater los - Mutter setzt Notruf ab 
Tödlicher Messer-Angriff: Mann geht auf Vater los - Mutter setzt Notruf ab 
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Leichen-Gaffer auf A6 - dann platzt einem Polizisten so richtig der Kragen
Leichen-Gaffer auf A6 - dann platzt einem Polizisten so richtig der Kragen

Kommentare