Streit mit Bewohner

Hausmeister in Asylbewerberheim mit Messer verletzt

Neuötting- Bei einem Streit in einem Asylbewerberheim in Neuötting ist der Hausmeister von einem Bewohner mit einem Messer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, gerieten die Männer am Mittwochabend aneinander. Der Asylbewerber soll dann ein Taschenmesser gezogen und den Hausmeister damit am Augenlid verletzt haben. Das Opfer wurde ärztlich versorgt, der mutmaßliche Täter vorläufig festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare