Durchbruch im Tarifkonflikt: Deutsche Bahn und EVG erzielen Einigung

Durchbruch im Tarifkonflikt: Deutsche Bahn und EVG erzielen Einigung

Unbekannter flüchtet

Auf dem Weg zum Baden: Bub (10) von Auto erfasst - Fahrer lässt den schwer Verletzten einfach liegen

Ein zehnjähriger Junge ist von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt auf der Straße liegengelassen worden.

Hauzenberg - Der Junge habe am Sonntagnachmittag auf dem Weg zu einem See in Hauzenberg (Landkreis Passau) die Fahrbahn überquert, als er angefahren wurde, teilte die Polizei mit. Ein Passant entdeckte das Kind und leistete sofort Erste Hilfe. 

Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen waren den Angaben zufolge nicht lebensbedrohlich. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Fahrer.

dpa

Lesen Sie auch: Wind breitet Feuer rasend schnell aus: Waldbrand am Schwarzenberg erneut ausgebrochen

Rubriklistenbild: © dpa / News5, Fricke (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
„Bedrohungssituation“ in Aschaffenburg: SEK überwältigt Täter 
„Bedrohungssituation“ in Aschaffenburg: SEK überwältigt Täter 
Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“
Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute

Kommentare