Unbekannter flüchtet

Auf dem Weg zum Baden: Bub (10) von Auto erfasst - Fahrer lässt den schwer Verletzten einfach liegen

Ein zehnjähriger Junge ist von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt auf der Straße liegengelassen worden.

Hauzenberg - Der Junge habe am Sonntagnachmittag auf dem Weg zu einem See in Hauzenberg (Landkreis Passau) die Fahrbahn überquert, als er angefahren wurde, teilte die Polizei mit. Ein Passant entdeckte das Kind und leistete sofort Erste Hilfe. 

Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen waren den Angaben zufolge nicht lebensbedrohlich. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Fahrer.

dpa

Lesen Sie auch: Wind breitet Feuer rasend schnell aus: Waldbrand am Schwarzenberg erneut ausgebrochen

Rubriklistenbild: © dpa / News5, Fricke (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Dichte Rauchwolke über bayerischer Stadt - „Der halbe Landkreis im Einsatz“
Dichte Rauchwolke über bayerischer Stadt - „Der halbe Landkreis im Einsatz“
78-Jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
78-Jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
Promi Markwort: Brachte sein starkes Ergebnis die FDP in den Landtag?
Promi Markwort: Brachte sein starkes Ergebnis die FDP in den Landtag?

Kommentare