Münchner soll Ruhe in Rosenheimer Polizei bringen

München - Nach den Prügelvorwürfen gegen den bisherigen Leiter der Rosenheimer Polizeiinspektion schickt das bayerische Innenministerium einen kommissarischen Polizeichef in die oberbayerische Stadt.

Mit sofortiger Wirkung übernehme Polizeidirektor Herbert Krauß (45) – bisher beim Polizeipräsidium München tätig – die Leitung der Dienstgeschäfte, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit. Der bisherige Polizeichef war suspendiert worden – gegen ihn ermittelt die Staatsanwaltschaft Traunstein wegen Körperverletzung im Amt.

Genau damit beschäftigte sich am Dienstag der Landtag. Die rechtspolitische Sprecherin der Grünen, Susanna Tausendfreund, nannte die Vorfälle einen „handfesten Skandal“. Täglich würden neue Fälle an sie herangetragen. Auch wenn nicht alle stichhaltig seien, gebe die Welle zu denken. Die Affäre war durch den Fall eines 15-Jährigen in Gang gekommen, der beim Rosenheimer Herbstfest abgeführt worden war und später die Festwache blutüberströmt und mit schiefen Zähnen verlassen hatte. Das Oberbayerische Volksblatt machte den Vorfall publik.

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hatte daraufhin den Inspektionsleiter, der als Hauptbeschuldigter gilt, zwangsweise beurlaubt. „Wenn Unrecht geschehen sein sollte, entschuldige ich mich für die bayerische Polizei“, so Herrmann. Die behaupteten Vorfälle seien aber weder für die bayerische noch für die Rosenheimer Polizei typisch.

Doch der Fall scheint kein Einzelfall zu sein: Im November 2010 wurde bei Rosenheim eine Familie in ihrer Wohnung von Polizisten „regelrecht überfallen“, so Tausendfreund. Folge: eine Reihe von Verletzungen (tz berichtete). Tausendfreund betonte, dass, wenn Medien den Fall des verprügelten 15-Jährigen nicht aufgegriffen hätten, der Vorfall möglicherweise gar nicht verfolgt worden wäre. Herrmann nannte den Vorwurf eine „Frechheit gegenüber den beteiligten Dienststellen“. Zwei Tage nach dem Vorfall sei der Sachverhalt an die Staatsanwaltschaft Traunstein weitergegeben worden.

hherbrm.

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich

Kommentare