50.000 Euro Schaden

Heustadel in Aschau am Inn brennt

+
Ein ehemaliger Heustadel ist in Aschau am Inn in Brand geraten.

Aschau am Inn - Ein ehemaliger Heustadel in Aschau am Inn (Landkreis Mühldorf am Inn) stand am Montag in Flammen. Die Ursache für den Brand steht offenbar auch schon fest.

Nachbarn bemerkten am Montag gegen 19.55 Uhr, dass Rauch aus dem ehemaligen Heustadel in Aschau am Inn aufstieg, der mittlerweile als Lager- und Ausstellungsraum genutzt wird. Um den Brand zu löschen, wurden die Feuerwehren aus Aschau, Waldkraiburg, Mühldorf, Haag, Au a. Inn und St. Erasmus alarmiert.

Heustadel in Aschau am Inn brennt

Heustadel in Aschau am Inn brennt

Als Ursache nennt die Polizei einen technischen Defekt, der eine Holzzwischendecke in Brand setzte.

Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare