Auto stürzt in Abhang - Mann schwer verletzt

Bad Hindelang - Ein 46 Jahre alter Autofahrer ist am Jochpass bei Bad Hindelang im Oberallgäu mit seinem Auto in einen Abhang gestürzt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Vorabend ohne Fremdbeteiligung mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrmals und blieb etwa 200 Meter von der Straße entfernt in dem Tobel auf dem Dach liegen.

Der Mann aus dem Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg konnte sich selbst aus dem stark beschädigten Auto befreien und zur Straße zurücklaufen. Andere Verkehrsteilnehmer verständigten den Rettungsdienst, der den Verletzten in ein Krankenhaus brachte. Nach Polizeiangaben hatte der Mann noch Stunden nach dem Unfall 0,7 Promille Alkohol im Blut.

Da zunächst unklar war, ob sich weitere Insassen in dem Auto befanden, wurde noch in der Nacht mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach möglichen Verletzten gesucht. Es wurden jedoch keine weiteren Personen gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare