Hochwasser: Bilder aus sozialen Netzwerken

Hochwasser Bayern
1 von 40
Hier war mal eine Autobahn: Die A8 bei  Grabenstätt ist komplett überflutet. Informationen zur aktuellen Entwicklung des Hochwassers in Bayern finden Sie hier.
Hochwasser Bayern
2 von 40
Auch dieser Spielplatz in Oettingen blieb nicht verschont.
Hochwasser Bayern
3 von 40
Die Straßen in Pfaffenhofen sind nicht mehr befahrbar.
Hochwasser Bayern
4 von 40
Die Ferienregion Tegernsee muss momentan auf seinen Touristenverkehr verzichten. Alle aktuellen Infos finden Sie in unserem Live-Ticker!
Hochwasser Bayern
5 von 40
"Scheiße, eingepennt...", schrieb Simon Gosejohann ("Elton vs. Simon", "Comedystreet") zu diesem Foto.
Hochwasser Bayern
6 von 40
Passau hat es besonders schlimm erwischt.
Hochwasser Bayern
7 von 40
Die Helfer mussten zahlreiche Wohnungen evakuieren.
Hochwasser Bayern
8 von 40
In der Altstadt sind die Donau und der Inn zusammengeflossen.

Hochwasser in Bayern: Bilder von Twitter und Facebook zeigen die Flut in Passau, Rosenheim, Starnberg und Tegernsee. In Kolbermoor ist die Autobahn überflutet.

Auch interessant

Meistgesehen

Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.